Unterabschnittsübung am 22.04.2023


Daten

Uhrzeit:

22.04.2023 16:00

Übungsort:

Hintere Dorfstraße, Streifing

Fahrzeuge:

TLF, HLF1-W

Mannschaft:

13

Kameraden

Szenario

Bei dieser Übung wurde angenommen, dass bei Flämmarbeiten an einer Baustelle ein Brand entstanden war, der in weiterer Folge ein Feuer an einem angrenzenden Stadl entfacht hatte. Zusätzlich wurde eine Person im Rohnau vermisst.

Ablauf

Da die Freiwillige Feuerwehr Streifing zuerst vor Ort war, begann diese umgehend mit der Brandbekämpfung. Sie stellte außerdem einen Atemschutztrupp, der die Personensuche startete.

Wir bauten zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Niederkreuzstetten einen Atemschutzsammelplatz auf und stellten zwei Atemschutztrupps, die bei der Personensuche und Brandbekämpfung unterstützten.

Zusätzlich stellten wir eine weitere Löschwasserversorgung durch einen umliegenden Hydranten bereit.

Insgesamt nahmen 42 Kameraden teil und die Übung dauerte 2 Stunden.


|

|


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner